Warum kontaktieren Außerirdische weiterhin Promis?

2022 | Brechen Sie Das Internet ®

Seit der Bruchlandung eines unbekannten Flugobjekts in Roswell, New Mexico im Jahr 1947, ist die amerikanische Öffentlichkeit von Außerirdischen fasziniert. Wo kommst du her? Was wollen Sie? Haben sie uns wirklich besucht? Warum scheinen sie so darauf fixiert zu sein, die Ärsche von Leuten zu durchdringen?

Unsere kollektive Besessenheit von außerirdischen Begegnungen hat die entlegensten Ecken der Popkultur aus unzähligen Filmen wie Mars-Angriffe , Kontakt , Männer in Schwarz , Ankunft , usw. zu Fernsehsendungen wie dem X Dateien , 3. Felsen von der Sonne , ALF und erstreckt sich sogar über Musik von Bowies „Space Oddity“ bis hin zu Katy Perrys „ET“. Laut einem aktuellen Gallup-Umfrage , glaubt ungefähr ein Drittel der Amerikaner , dass Außerirdische unseren Planeten besucht haben und ungefähr 20 % behaupten , ein UFO persönlich gesehen zu haben .



Was diese Zahl jedoch nicht berücksichtigt, ist die überproportionale Anzahl von Prominenten, die ihre eigenen engen Begegnungen mit Wesen aus dem Jenseits hatten. Jegliche Vertiefung in das Thema wird eine – ehrlich gesagt – absurde Anzahl von Promis aufdecken, die aktenkundig geworden sind, um darüber zu sprechen, mit Außerirdischen in Kontakt zu kommen, UFOs und dergleichen zu entdecken. Von Post Malone, der behauptet, im Laufe seines Lebens mehrere UFOs gesehen zu haben, darunter eines vor seinem Schlafzimmerfenster im Bundesstaat New York, als er 16 Jahre alt war, bis zu Kurt Russel, der als einer der ersten Piloten berichtete, eines der UFOs gesehen zu haben größte massengemeldete UFO-Sichtungen aller Zeiten, als er 1997 in Phoenix flog, würde die schiere Menge an Interviewzitaten und Talkshow-Anekdoten zu der Annahme führen, dass sich Außerirdische nicht alle in der Area 51 verstecken, sondern eher den Santa Monica Boulevard entlangfahren.



Wir werfen einen Blick zurück auf einige der wildesten Promi-Alien-Begegnungen, die wir in die Finger bekommen konnten.

Diese Popsängerin hat nicht nur UFOs gesehen, sie ist auch entschlossen, durch Massenmeditation mit Außerirdischen in Kontakt zu treten. Letzten Oktober, Lovato geteilte Bilder und Videos von dem, was sie behauptet, UFOs zu sein, entdeckte sie auf einem Retreat in Joshua Tree mit Freunden und Dr. Steven Greer, der laut seiner Instagram-Bio 'eine der weltweit führenden Autoritäten in Bezug auf UFOs, ET-Geheimdienste und die Initiierung friedlicher Kontakte mit' ist Außerirdische Zivilisationen.'



In der begleitenden Bildunterschrift sagt Lovato, dass sie sich in den letzten Monaten „tief in die Wissenschaft des Bewusstseins eingegraben und nicht nur Frieden und Gelassenheit erlebt habe, wie ich sie noch nie kannte, sondern auch die unglaublich tiefgreifendsten Sichtungen am Himmel miterlebt habe“. sowie Füße von mir entfernt.' Sie fuhr dann fort, dass sich der Planet derzeit auf einem negativen Weg befindet und dass 'wenn wir 1 % der Bevölkerung dazu bringen würden, zu meditieren und Kontakt aufzunehmen, würden wir unsere Regierungen zwingen, die Wahrheit über außerirdisches Leben unter uns anzuerkennen und uns zu ändern'. unsere zerstörerischen Gewohnheiten zerstören unseren Planeten.'

Lovato sammelt ihre Anhänger, um sich den gemeinsamen Bemühungen anzuschließen, mit Außerirdischen in Kontakt zu treten, und ermutigt sie, Dr. Greers $10 . herunterzuladen CE5 App, die angeblich helfen wird, die richtigen Protokolle zu lehren, die zur Öffnung Ihres Bewusstseins über die Galaxis hinaus erforderlich sind.

Im Gespräch mit Rick Owens für Interview , enthüllte Miley Cyrus, dass sie eines Nachts 'von einer Art UFO verfolgt' wurde, als sie und ein Freund durch San Bernadino fuhren. „Der beste Weg, es zu beschreiben, ist ein fliegender Schneepflug“, erinnerte sich Cyrus. „Er hatte diesen großen Pflug vorne und glühte gelb. Ich habe es fliegen sehen, und mein Freund hat es auch gesehen.'



Der ehemalige Disney Channel-Star gab zu, dass es das Weed-Wachs gewesen sein könnte, das sie von 'einem Typen in einem Van vor einem Taco-Laden' gekauft hatte, aber 'es waren ein paar andere Autos auf der Straße und sie hielten auch an' schau, also denke ich, was ich gesehen habe, war echt.' Cyrus fährt fort, dass sie sich nicht bedroht fühlte, aber dass sie Augenkontakt mit einer Art Wesen hatte, das vorne war und das Raumschiff flog, und dass es sie danach 'etwa fünf Tage lang' erschütterte.

Von allen auf dieser Liste ist der ehemalige Blink-182-Frontmann Tom DeLonge vielleicht der engagierteste für die Sache der UFO-Wahrer. Der Musiker gründete die To The Stars Academy, die ehemalige CIA-Agenten beschäftigt und UFO-Forschungen durchführt, die sogar von der New York Times .

Im vergangenen Jahr ist es DeLonge und seiner Organisation nicht nur gelungen, die US-Marine um Aufnahmen von angeblichen UFOs zu überprüfen, die sie entdeckt hatten, aber auch das Pentagon dazu brachte, drei dieser Videos von nicht identifizierten Luftphänomenen freizugeben. Es kann argumentiert werden, dass dies eine Kette von Ereignissen auslöste, die dazu führte, dass das Pentagon eine Taskforce einsetzte, um das UFO-Problem anzugehen, die INC Tausende ihrer eigenen Berichte über UFOs und einen ehemaligen Leiter des israelischen Raumfahrtprogramms zu veröffentlichen, um zu behaupten, dass Außerirdische bereits seit einiger Zeit auf der Erde waren, um herauszufinden, ob wir bereit waren, sich ihnen anzuschließen Galaktische Föderation . Es war jedoch 2020, also wäre es Ihnen verziehen, all das unter dem Radar fliegen zu lassen.

Das Kindermädchen star ist überzeugt, dass sie in ihrer Jugend nicht nur von Außerirdischen entführt wurde, sondern auch der Grund dafür war, dass sie und ihr Ex-Mann Peter Marc Jacobson sich tatsächlich trafen. In einem Interview aus dem Jahr 2012 mit dem Huffington Post , sagt Drescher, dass beide ähnliche Erfahrungen mit Außerirdischen gemacht haben, während sie mit ihren jeweiligen Vätern fuhren, bevor sie sich überhaupt trafen. Jahre später bemerkte Drescher, dass sie genau die gleiche Narbe an der gleichen Stelle an ihren Händen hatten und sagte, dass sie glaubt, dass die Außerirdischen dort einen Chip implantiert haben.

„Ich glaube, wir waren irgendwie darauf programmiert, uns zu treffen“, sagt Drescher über den Zufall. Jacobson war jedoch weniger überzeugt und erklärte Dreschers Narbe als von einem Bohrer-Unfall oder vom Halten einer heißen Tasse Wasser. Die Schauspielerin, die unerschütterlich in ihrem Glauben ist, behauptet, „das ist das, was uns die Außerirdischen zu denken programmiert haben. Aber wirklich, das ist, wo der Chip ist.'

Wie sich herausstellt, verbringen Außerirdische genauso gerne einen Wochenendausflug in Joshua Tree wie Promis. Im Jahr 2017, Kesha erklärte, dass die UFOs auf dem Cover ihres Albums, Regenbögen , wurden von ihren persönlichen Sichtungen inspiriert. Vorangehend, dass sie zu dieser Zeit eiskalt nüchtern war, sagt Kesha, dass sie am Nachthimmel über Joshua Tree fünf bis sieben Lichter sah, die verschwanden und in verschiedenen Formationen zurückkehrten. „Ich weiß nicht, warum ich nicht gerne versuchte, ein Foto davon zu machen – ich habe es mir nur angeschaut.“ sie sagte später . Kesha verdoppelte ihren Glauben mit einem Instagram-Bild eines geblendeten UFO-Pullovers zusammen mit der Aufschrift 'Ufos sind echt. Ich habe sie gesehen. nicht spielen.'

In einem Interview 2019 mit NME , erklärte die Country-Sängerin, dass sie schon immer vom Weltraum fasziniert war. 'Mein Vater bekam schon in jungen Jahren ein Teleskop, das wir mit nach draußen nahmen', Kacey Musgraves erinnert sich. „Wir haben draußen auf dem Land gelebt, also gab es keine Lichter. Man konnte alles sehr gut sehen. Er hat uns gezeigt, wie man Satelliten erkennt, was im Nachhinein ziemlich verrückt ist.' Und es stellt sich heraus, dass all die Jahre, die wir mit Sternenbeobachtung verbracht haben, mehr ergeben haben als nur vorbeifahrende Satelliten.

Verwandte | Aliens sagten, wir können nicht hängen

Musgraves behauptet, einige UFOs entdeckt zu haben. Eine Begegnung, an die Musgraves sich genau erinnert, geschah, als sie zur Hochzeit einer Freundin in Mexiko war: „Wir waren gegen 11 Uhr nachts am Strand. Ich bemerkte, dass etwas über der Ecke des Hotels schwebte. Am Nachthimmel sah es irgendwie aus wie der Unterbauch eines Vogels.' Nachdem Musgraves ihre Freunde auf das seltsame Objekt aufmerksam gemacht hatte, das von den Flutlichtern des Hotels beleuchtet wurde, fügte sie hinzu: „Wir haben es alle eine Minute lang beobachtet, und dann hat es seine Form in ein X-Muster verwandelt, wie eine Windmühlenform. Es war so seltsam! Wir sagten: 'Oh Scheiße, das ist so kein Vogel!' Wir haben uns das Ding gut 10 oder 15 Minuten angeschaut. Dann fing es an zu glühen und Dinge zu tun, die nichts Normales tun würde. Es war verrückt.'

Darüber hinaus sagt Musgraves nur wenige Tage später, sie habe 'zwei riesige Feuerbälle' am Nachthimmel über ihrem Viertel in Nashville schweben sehen. Musgraves und die Behörden konnten nicht erklären, was sie gesehen hat, aber wenn die Außerirdischen denken, dass sie das nehmen können Goldene Stunde Sänger für sich, sie haben noch etwas anderes.

Es ist schwer, die Logik dahinter zu erklären, aber es macht einfach zu viel Sinn, dass January Jones ein UFO gesehen hat. (Ich meine, wie würdest du sonst ihre aus den Fugen geratene Instagram-Präsenz erklären, wenn nicht für intergalaktische Interventionen?) Verrückte Männer Stern erzählt Jimmy Kimmel dass sie in ihren frühen Zwanzigern ein Licht am Nachthimmel über einem Feld in Iowa unregelmäßig bewegen sah. 'Es war definitiv ein Raumschiff', sagt Jones, 'oder eine Sternschnuppe, die es einfach nicht verstehen konnte.' Kimmel folgt natürlich mit einer Frage, ob sie zu diesem Zeitpunkt an irgendetwas beteiligt war oder nicht oder ob jemand ihre Behauptung bestätigen könnte. Jones besteht darauf, dass sie zu dieser Zeit eiskalt nüchtern war und dass eine andere Person im Auto war, als sie dies beobachtete, aber leider hat er es nicht erwischt.