Bruce Campbell über Asche gegen böse Tote, Fargo und warum er nicht so typisiert ist, wie Sie denken

2022 | Musik

Es gab eine Zeit, in der Horror und Komödie Erdnussbutter und Schokolade waren, die niemand zu mischen wagte. Das endete entscheidend mit der Veröffentlichung von Sam Raimis Debütfilm 1981 Der böse Tod die, zusammen mit seiner Fortsetzung, 1987er Jahre Evil Dead II, schuf ein selbstbewusstes Universum, das Eimer mit Blut, Grinsen, Slapstick, wissenden Rückrufen und einigen total süßen Zombietötungen ausbalancierte. Der Schlüssel zu diesem empfindlichen Gleichgewicht war der Star des Films, Raimis Jugendfreund Bruce Campbell, der nie den Eindruck hatte, etwas zu ernst zu nehmen, selbst wenn er eine Kettensäge wie ein Arsch herumschwang.

Der böse Tod Die Serie startete die Karriere von Campbell, einem A-Level-Talent, das sich im B-Movie-Sandkasten immer am wohlsten fühlt. Seine Karriere beinhaltete lustige Pulp-TV-Shows ( Brennhinweis , Xena: Kriegerprinzessin und Die Abenteuer von Brisco County, Jr. ), Kultfilme (wie die Elvis Battles the Undead toben Bubba Ho-Tep) Auftritte in Mainstream-Hits (die Spider-Man-Filme, Kongo und Der Hudsucker-Proxy ) und einige SciFi-Kanal-Originale. Aber es ist Evil Dead Ash Williams, zuletzt gesehen in den 1992er Jahren Armee der Dunkelheit (bis auf einen kurzen Cameo-Auftritt im Jahr 2013 Evil Dead Remake), das ihn zu einem Helden der ComicCon-Menge machte. Campbell und Raimi haben sich für Starz wiedervereinigt. Ash vs. Evil Dead Campbell, der an Halloween Premiere hat und dies nicht tut, versichert seinen Fans, dass er etwas abschwächen soll. Er spielt auch Ronald Reagan Fargo diesen Herbst, weil die Hektik des Mannes nicht aufhört. Wir haben mit Campbell telefoniert, um über Ashing zu sprechen und warum er bei weitem nicht so typisiert ist, wie Sie denken.



Also, erzähl mir, wie diese Show für Starz entstanden ist.



Beginnen Sie immer mit der schwierigsten Frage. Diese Dinge sind kompliziert und brauchen Jahre, um sich zu entwickeln, und dieser spezielle Fall war eine Kombination aus der Wirtschaftlichkeit des Unterschieds zwischen Film und Fernsehen als einem Faktor. Dann gibt es die fortgesetzte Unterstützung, und dann holt uns das Fernsehen ein. Jetzt ist Starz eine der wenigen Verkaufsstellen, in denen Sie uneingeschränkten Inhalt haben können. Ich habe es immer gehasst, dass man es auf R-Ratings reduzieren musste. Man konnte keine 'Boo Boo' -Wörter sagen. Ich möchte nur das tun, was wir tun wollen, und es den Menschen zeigen. Ich hasse Standards und Praktiken. Ich hasse solche Sachen. Ich hasse Einschränkungen, also war das großartig. Als Starz kam und sie uns sagten, dass wir uneingeschränkten Inhalt machen könnten, sagte ich: 'Wo unterschreiben wir?'

Also ist es viel beängstigender und blutiger und schöner als das ältere Evil Dead ?



Es ist genau dort, wo es sein muss. Wir machen wegen Starz nichts anderes, wir machen wegen Starz nichts Schlimmeres. Ich meine, wir machen nichts, was lahmer ist. Wenn dies auf Kabel wäre, würde es saugen. Es wäre so gezähmt und abgestumpft und 'Charaktere können das nicht, Charaktere können das nicht.' Bologna.

War die Idee schon lange, dass Sie schon immer eine TV-Serie machen wollten, aber nicht den richtigen Kabelpartner finden konnten, mit dem Sie es so machen konnten, wie Sie es wollten?

Nein, das Fernsehen war brandneu. Fernseher und Fernsehsendungen waren eine brandneue Idee von vor etwa einem Jahr.



Also haben Sie eine Weile versucht, mehr Filme zu machen, und die Dinge konnten nicht in Gang kommen?

Ja, ja, aber Armee der Dunkelheit starb, als es herauskam, vergessen die Leute. Das hat die Serie im Grunde genommen für etwa ein Jahrzehnt getötet. Und dann kamen diese direkt auf den Markt gebrachten Dinge heraus, die DVDs 'The Making Of', ungefähr 46 Versionen von Armee der Dunkelheit , das brachte es zurück. Es sind all diese Faktoren.

Ich habe eine Weile gelesen, dass Sam Raimi versucht hat, mehr zu machen Evil Dead Filme, aber sie passierten nicht. Und dann, wenn die Evil Dead Remake kam heraus, dass du nicht dabei warst. Ich denke, jeder ging davon aus, dass die Dinge erledigt waren.

Wir waren auch. Komm heute Abend, ich werde auf dem roten Teppich laufen und ich werde sehr überrascht sein. Ich werde die ganze Nacht einen sehr verführerischen Ausdruck auf meinem Gesicht haben: „Wow! Wir haben es geschafft!'

Offensichtlich muss Sam Raimi solche Dinge nicht wirklich tun. Macht er diese Serie, weil er gerne mit dir arbeitet und du viel Spaß zusammen hast?

Ja, sieh mal, er hat auch viel Nostalgie für die prägenden Jahre, das hat uns in das Geschäft gebracht. Wir haben sehr gute Erinnerungen daran, wie wir durch diese Filme zumindest gemeinsam in das Filmgeschäft eingestiegen sind.

Was waren einige der Dinge, die Sie in dieser TV-Serie getan haben, von denen Sie nicht glauben können, dass Sie damit durchgekommen sind, nur um die Grenzen zu überschreiten?

Ich weiß nicht, du musst es sehen. Es ist schwer, Szene für Szene zu gehen. Der Punkt ist, wir machen uns einfach keine Sorgen um irgendetwas. Das ist es. Du willst einem Kerl eine Spitzhacke in den Kopf stecken? Du hast einem Kerl eine Spitzhacke in den Kopf gesteckt. Du willst einen Kerl in die Luft jagen? Du sprengst einen Kerl in die Luft. Es gibt keine verbalen Einschränkungen. Es gibt keine sexuellen Einschränkungen. Da ist nichts. Dies ist eine Serie ohne Rating.

Wie hat es sich angefühlt, Ash nach all den Jahren wieder zu besuchen? Hat es eine Weile gedauert, bis ich in die Gedanken des Charakters gekommen bin, oder war es, als würde ich ein altes Paar Handschuhe anziehen?

Nicht der Geisteszustand, das war einfach. Weil ich nur diesen Idioten mag, eine Art Trottel, ich bin gut damit. Es ist wieder mehr nur die physische Seite. Ich muss jetzt viel mehr dehnen.

Musstest du ein bisschen ins Fitnessstudio, um in diese Ascheform zu kommen?

Ich bin in Ascheform gekommen, ich werde es so ausdrücken. Das war alles, was ich tun musste, war in Ascheform zu kommen.

Ist ein Teil des Grundes, warum diese Serie existiert, dass Sie, wenn Sie und Sam dies tun würden, keine Zeit hätten, Sam zu sehen, weil Sie beide ein so geschäftiges Leben haben?

Baby Ariel, wie man ein Musical macht

Das ist es. Zwischen Bar Mizwa und Filmen ist es ungefähr das einzige Mal, dass wir uns begegnen. Also ja, es ist schön, wieder mit Sam zusammen zu sein und täglich mit ihm zu arbeiten. Er ist ein wirklich kluger, kreativer Regisseur, ein lustiger Typ. Das war definitiv ein Teil der Anziehungskraft.

Du kennst dich seit der High School, oder?

Ja, ich habe Sam tatsächlich auf dem Boden unserer Junior High School gesehen, als Sherlock Holmes verkleidet mit Puppen spielte. Ich habe ihn in der 8. Klasse gesehen.

Oh wow. Welches Jahr war das?

'71, so etwas. Ich erinnere mich, wie ich ihn gesehen habe und gesagt habe: 'Dieses Kind ist ein Verrückter.' Er behauptete, er mache einen Film, aber ich habe weder eine Kamera noch jemanden gesehen.
Waren Sie wie unmittelbare Freunde, oder hat es eine Weile gedauert, wie: 'Wer ist dieser Verrückte?'

Sam war ein Verrückter und dachte wahrscheinlich, dass ich ein bisschen komisch war. Aber sobald wir alle herausfanden, dass wir in unseren kleinen Vierteln Filme machten, begann es.

Er sagt: 'Du machst Filme?' 'Ja, ich mache Filme.' 'Ich schaff das.' Ein Haufen von uns hat sich also mit einer anderen Gruppe zusammengetan, diesem Scott Spiegel, der am Ende mitgeschrieben hat Evil Dead II . In der High School haben wir wahrscheinlich 30 dieser Filme gedreht, vielleicht umziehen. Wir waren unglaublich fleißig.

Denkst du, wenn Sam nicht gewesen wäre, hättest du immer noch die Schauspielerei betrieben, oder denkst du, du bist mehr darauf hereingefallen, seine Filme zu machen?

Oh nein nein nein, ich war begeistert, seit ich ungefähr acht war. Ich habe meinen Vater gesehen, als ich als Kind in einem Theaterstück war. Und es war in einem Freilufttheater in einem Vorort von Detroit. Ich fand es einfach magisch. Mein Vater sang und tanzte und machte Witze. Die Leute lachten. Ich frage mich: 'Was ist damit los?' Und so schloss ich mich derselben Theatergruppe an, als ich alt genug wurde.

Was für einen schauspielerischen Hintergrund hast du? Bist du dafür zur Schule gegangen?

Nein, es gab keine Schule. Ich habe verdient, während ich gelernt habe. Evil Dead war der erste andere Film als Amateur. Und dann habe ich ein paar Theaterstücke gemacht, aber alles Amateur-Zeug. Also nicht viel, nein.

Du hast unser Buch genannt, Wenn Chins töten könnten: Geständnisse eines Schauspielers der B-Liste Aber als die Leute anfingen, dich so zu nennen, warst du beleidigt oder war es eine Art Kompliment?

Es interessiert mich nicht mehr wirklich. Ich meine, einer hat mich Gregory Peck von B-Filmen genannt. Ich sagte: 'Das nehme ich.' Jeder Schauspieler möchte für etwas bekannt sein. Es ist mir egal, was es ist, solange ich niemanden töte.

Richtig, gab es jemals eine Zeit, in der Sie von diesem Begriff abgeschreckt wurden?

Warum hat Courtney Love Kurt Cobain getötet?

Nun, hier ist was es ist, Fans sind tatsächlich einschränkender und voreingenommener in ihrem Kopf als ein Filmstudio. Ich habe französische Filme gemacht, ich habe einen Cowboy gespielt, ich habe den König der Diebe gespielt, ich habe Elvis Presley gespielt, ich habe Ronald Reagan gespielt, also bin ich in der Branche kein Typ-Cast. Aber ironischerweise werde ich von Journalisten, von Leuten wie dir und Fans typisiert, denn wenn du nur Horrorfilme schaust, dann ist das alles, wofür du mich kennst. Aber es gibt Leute, die zuschauen Die Abenteuer von Brisco County Jr. die Horror nicht mögen. Es gibt viele Leute, die zuschauen Brennhinweis , aber nicht Evil Dead . Und viele Leute, die zuschauen Evil Dead aber nicht Brennhinweis. Ich bin so typisiert wie du denkst. Aber nicht so sehr, wie du denkst, dass ich es bin. Früher hat es mich verärgert, aber jetzt merke ich, dass die Leute sehen, was sie sehen. Wenn Sie nur das sehen oder Sie nur das sehen, wird ich als das bekannt sein. Aber dann ist das in Ordnung.

Gibt es etwas, das du nicht spielen möchtest und das du gerne spielen würdest?

Nein, ich gehe immer noch. Ich hätte nie gedacht, dass ich Elvis spielen würde, hätte nie gedacht, dass ich Ronald Reagan spielen würde. Sag niemals nie.

Aber gibt es da draußen irgendeine Rolle wie 'Ja, ich würde Shakespeare wirklich gerne von der Liste streichen' oder so etwas?

Nein, Shakespeare war noch nie auf meiner Liste. Willy und ich sind nicht eng. Nein, ich nehme was auch immer kommt. Weil ich das 'Was wäre wenn' -Spiel nicht mag. Ich will nichts sein. Alles andere ist nur ein Pie in the Sky-Konzept. Es lohnt sich einfach nicht darüber nachzudenken.

Sie haben dies etwas früher erwähnt, aber zusätzlich zu der aktuellen Serie, die Sie jetzt herausbringen, sind Sie auch in dieser Saison von Fargo als Ronald Reagan. Wie kam es dazu?

Ein weiterer Highschool-Kumpel. John Cameron, der jetzt ein Golden Globe- und Emmy-Gewinner ist. Und er und ich, wir haben Reagan in den 80ern die ganze Zeit nachgeahmt. Jetzt, da er ein großer, ausgefallener Produzent ist, sagt er: 'Lassen Sie meinen Partner Bruce Ronald Reagan werden.'

Und wie war Ihr Eindruck damals?

Oh, wahrscheinlich übertrieben. Wie Johnny Carson. Der Trick für Fargo ist es von einer Nachahmung zu einem Charakter zu nehmen. Das ist also der Trick. Ich war so nervös daran zu arbeiten Fargo .

Was war daran so nervenaufreibend?

Nun, es ist eine noble Show. Es gewinnt Emmys. Ich bin nervös, an Shows zu arbeiten, die Preise gewinnen.

Der Reagan, den wir bisher gesehen haben, scheint ein Symbol dafür zu sein, dass Amerika in die 80er Jahre geht und die wirtschaftlichen Abschwünge und das allgemeine Unwohlsein kommen. Reagan steht für viele verschiedene Dinge. War das im Sinn, als du an der Figur gearbeitet hast?

Nun, das ist wahrscheinlich in Noah Hawleys Kopf, es ist nicht in meinem Kopf. Er hat sein großes Bild und die Themen der Show und all das. Ich bin nur ein Kandidat in einer Kampagne.

Haben Sie viel Aufmerksamkeit geschenkt oder möchten Sie gerne über Reagan oder alte Pressekonferenzen recherchieren oder lesen, um sich in den Charakter hineinzuversetzen?

Ich habe viele Reden gesehen. Und das war sehr hilfreich, vor allem um zu hören, dass er die ganze Zeit Witze gemacht hat. Und um seine Witze zu hören, waren es meistens russische Witze. Er hat die ganze Zeit auf die Russen geschossen. Er war lustig. Er war wie der schwelende Häuptling. Er würde schimpfen. Und er schien dem, woran er glaubte, sehr verpflichtet zu sein. Und seine Ideologien änderten sich, er war ein Liberaler und im Laufe der Zeit wurde er konservativ. Er ist ein sehr interessanter Typ.

Warst du damals zuerst ein Fan von ihm?

wer singt das lied freak out

Nein, habe es nicht für mich getan. Ich mag keine Präsidenten, die mich die ganze Zeit anschreien. Das interessiert mich nicht sehr. Hollywood-Schauspieler, halt schon die Klappe. Gib mir eine Pause.

Nehmen Sie es ein wenig zurück, eine Sache, die an der interessant ist Evil Dead Serie ist, dass die zweite Evil Dead Filme ist einer dieser ersten Filme, bei denen man sich des Genres bewusst war und andere Horrorfilme aktiv kritisierte. Es war als Film aktiv selbstbewusst. Es gilt heute als einer der ersten Filme dieser Art. Wussten Sie, welche Grenzen Sie überschritten haben, als Sie es geschafft haben?

Niemand weiß, was passiert, wenn Sie es tun. Sie haben andere Bedenken. Wir waren besorgt, weil es so heiß war. Also haben wir uns nicht darum gekümmert ...

Wie heiß war es

Es war North Carolina, es war wochenlang über 100. Wir drehten auf einer erhöhten Bühne in einer alten Turnhalle ohne Klimaanlage. Es war lächerlich. Das ist alles, was uns wichtig war. Wir haben uns darum gekümmert, Ted Raimi davon abzuhalten, ohnmächtig zu werden, das Monster.

Tolle. War das etwas, worüber Sie später überrascht waren, dass der Film nicht nur einen Kult hinter sich hatte, sondern Menschen und Filmhistoriker ihn für historisch bedeutsam hielten?

Ja, aber das wird erst mit der Zeit passieren. Evil Dead Als es herauskam, war die Hälfte der Bewertungen schrecklich. Schrecklich. »Die Kranken der Kranken«, nannte es eine Zeitung. Ich fand es toll, dass wir jetzt aufgrund der Nostalgie eine weichere Kante von den Zuschauern bekommen.

Ist es frustrierend oder erfreulich, dass manchmal viele Leute deine Sachen nicht sofort mögen, aber im Laufe der Jahre hast du diese großen Kult-Anhänger, wie „Wo warst du vor ein paar Jahren oder warum hast du es nicht getan? mag ich?'

Du musst die Dinge auslaufen lassen, wie sie funktionieren. Einige Filme altern über die Zeit sehr gut, wie z Bubba Ho-Tep und einige von ihnen altern schlecht. Sie werden nicht angesehen oder entlassen. Einige Dinge, die Sie tun, werden vergessen. Du sagst: 'Verdammt, wie ist das durch die Ritzen gerutscht?' Der Aufwand muss einfach gleich bleiben. Egal für welches Jahrzehnt oder welche Rolle oder für wen Sie arbeiten, mein Job als Schauspieler ist der gleiche. Und das ist, um zu versuchen, einen Charakter zu schaffen, in den die Leute investieren und mit dem sie reiten können. Ich bin wie ihr Reiseleiter. Manche Dinge werden die Leute einfach lieben, egal was passiert. Aber manchmal denken Sie, dass Dinge, die Sie für einen Slam Dunk halten, ein Ei legen.

Wird es jemals eine Fortsetzung geben? Bubba Ho-Tep ?

Es gab noch kein Drehbuch, das gedreht werden konnte. Ich weiß jetzt, dass der Film nicht korrekt ist, wenn das Skript nicht korrekt ist. Das ist Ihre Blaupause für Ihr Gebäude. Meiner Meinung nach ist es nicht da. Bis dahin gibt es also nichts, worüber man wirklich reden könnte.

Wann wurde zum ersten Mal darauf hingewiesen, dass Sie als Schauspieler eine bestimmte Qualität haben, das sind Sie von Natur aus. Du machst verschiedene Rollen, aber in irgendetwas, in dem du bist, steckt etwas von Natur aus Bruce Campbell?

Ich meine, jeder Schauspieler interessiert sich für bestimmtes Material. Als hätte ich die Seifenoper-Route machen können, aber nichts war daran interessant für mich. Ich würde ein direktes Drama machen, wenn es für mich wirklich interessant oder wirklich gut gemacht wäre oder was auch immer. Aber ich habe mich immer für eine bestimmte leichtere Art von Material interessiert. Ein bestimmtes Material, das ausgeprägter ist, Geschichten, die etwas anders sind. Das ist nur eine persönliche Entscheidung. Also werde ich in solchen Sachen landen, weil ich das einem Actionfilm mit stählernen Augen vorziehen werde, in dem der Typ seine Zähne zusammenbeißt und alle zwei Stunden eine Zeile sagt. Ich habe die Rolle des Bösen schon einmal die Rolle des Guten übernommen. Ich habe ein Drehbuch gelesen und der gute Kerl ist scheiße, weil seine Zeile so ist. Komm schon, komm runter! Lass uns gehen! jetzt!' Und der Böse hat all diese blumigen Reden und ich sage: 'Ich nehme diesen Kerl, weil er viel interessanter ist.'

Sie tun also alles, was für Sie unterhaltsam ist.

Wenn ich es lese und es nur steif ist, interessiert mich das nicht. Nicht weil ich sagen würde: ‚Oh! Es ist ein Film für Paramount! ' wen interessiert das?! Schauspieler sind elend genug, warum machst du dich noch elender, indem du Arbeiten machst, die du nicht einmal magst?